Friederike Dürsch, Marketing-Leiterin bei Ergo-Tec (Mitte), übergab die Weihnachtsspende von Ergo-Tec an Cristine Wägemann (r.), 1. Vorsitzende des Vereins Kinderschicksale Mittelfranken e.V., und Schatzmeisterin Inga Pühl (l.). (Foto: Weißenburger Tagblatt, Robert Renner)

Hilfe für kranke Kinder und ihre Familien

Die Behandlung kranker oder schwerbehinderter Kinder verlangt von ihren Familien einen enormen Einsatz an Zeit und Kraft. Auch in finanzieller Hinsicht sind diese Familien oft stark belastet, und nicht alle Behandlungsmöglichkeiten werden von Krankenkassen getragen. In solchen Fällen versucht der Verein Kinderschicksale Mittelfranken e. V. aus Weißenburg zu helfen.

Weiterlesen ...

Alexander Dürsch, Geschäftsführer von Ergo-Tec, demonstrierte den Besuchern der Konferenz, wie das neue Pflegesystem von Ergo-Tec arbeiten wird.

Ergo-Tec demonstriert Technik für intelligentes Pflegebett

Anfang Juni 2018 fand in Oldenburg die 1. Clusterkonferenz "Zukunft der Pflege - Innovative Technologien für die Praxis" statt. Die Clusterkonferenz bringt Akteure aus Wissenschaft und Praxis zusammen, die gemeinsam die Zukunft der Pflege mitgestalten wollen und wird vom "Cluster Zukunft der Pflege" veranstaltet. Dieses Cluster, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, besteht aus dem Pflegeinnovationszentrum (PIZ) in Oldenburg und Bremen, sowie weiteren vier Pflegepraxiszentren (PPZ) in Hannover, Freiburg, Berlin und Nürnberg. Als Partner des PPZ-Hannover bot Ergo-Tec auf der Konferenz Einblicke in die Technik seines intelligenten Pflegebettes zur Dekubitusprophylaxe.

Weiterlesen ...

Logo des Pflegepraxiszentrums (PPZ) Hannover

Pflegepraxiszentrum Hannover gestartet

Anfang April ist in Hannover mit einer Kick-Off-Veranstaltung das neue Projekt "Pflegepraxiszentrum Hannover: Station der Zukunft - Innovative Technologien und Kompetenz für die Pflege (PPZ)" an der Medizinischen Hochschule Hannover gestartet. Ziel dieses Projektes ist der Aufbau einer zukunftsweisenden Pflegestation. Auf der unfallchirurgischen Station 17 der MHH sollen innovative Pflegetechnologien wie z. B. ein intelligentes Dekubitus-Pflegebett, mobile Geräte sowie unterstützende Exo-Skelette und Robotik eingesetzt, erprobt und weiterentwickelt werden.

Weiterlesen ...

Arzt-Stuhl "Ergo Support" mit Rücken- und verstellbarer Armlehne.

Neu bei uns: Ergonomischer Arztstuhl "Ergo-Support"

Der neue Arztstuhl "Ergo Support" wurde speziell für Ärzte entwickelt, die mit einem Mikroskop arbeiten oder während ihrer Behandlung die Unterstützung durch Armlehnen benötigen. Die Arme können nah am Körper abgelegt werden, wodurch die Belastung für den Rücken, Nacken und die Schultern abnimmt.

Weiterlesen ...

Neues Pflegebett zur Dekubitus-Prophylaxe.

Ergo-Tec wird Partner des Pflegepraxiszentrums Hannover

Die Pflege in Deutschland steht vor besonderen Herausforderungen, denn die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wird in den kommenden Jahren kontinuierlich steigen. Um Pflegebedürftigen weiterhin eine qualitativ hochwertige und bedarfsgerechte Pflege zur Verfügung stellen zu können, werden innovative Lösungen benötigt, z. B. im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion.

Weiterlesen ...

Rufen Sie uns an

Alexander Dürsch, Medizinprodukteberater





Alexander Dürsch
Medizinprodukteberater
Tel: 09104 82969-0
sales[at]ergo-tec.com

Zum Download

Der Tagungsband zur
Abschlussveranstaltung
"Assistierte Pflege von
morgen" bietet Einblicke
in viele interessante
Projekte aus dem Bereich
der Pflege: Tagungsband