webheader medical kl2

© SOS-Kinderdorf e.V. / Jonas Nefzger

Eine bessere Zukunft für Familien 

In diesem Jahr unterstützt Ergo-Tec mit seiner Weihnachtsspende das SOS-Kinderdorf Nürnberg.

In diesem Jahr steht Weihnachten bereits zum zweiten Mal im Zeichen der Corona-Pandemie. Die Einschränkungen, die wir alle erleben, stellen erneut diejenigen vor eine besondere Herausforderung, die auch im vergangenen Jahr am meisten davon betroffen waren - ältere und alleinstehende Menschen sowie Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien. Ihnen hilft SOS-Kinderdorf an 230 Standorten deutschlandweit.

Die wichtige Arbeit von SOS-Kinderdorf unterstützt Ergo-Tec mit seiner Weihnachtsspende. Mit unserem regionalen Engagement, mit dem wir 2011 gestartet sind, möchten wir in diesem Jahr dem SOS-Kinderdorf Nürnberg helfen, das seit rund 40 Jahren Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituationen betreut. "In den vergangenen Monaten ist uns erneut bewusst geworden, wie wichtig die Unterstützung durch andere Menschen ist. Besonders im Lockdown haben viele Menschen nicht die Hilfe bekommen, die sie gebraucht hätten. Wir hoffen, dass wir mit unserer Spende dazu beitragen können, dass diesen Menschen durch SOS-Kinderdorf geholfen werden kann", erklärt Alexander Dürsch, Geschäftsführer von Ergo-Tec.

Zu den Angeboten des SOS-Kinderdorf Nürnberg zählen Jugendwohngemeinschaften und Wohngruppen in Nürnberg, Erlangen und Fürth, in denen Mädchen und Jungen lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Fachkräfte-Teams helfen bei Erziehungsfragen und beraten bei Problemen im Familienleben. Darüber hinaus zählen eine Kindertagesstätte, ein Kinderhort sowie ein Mehrgenerationenhaus zu den Angeboten für Kinder, Eltern und Senioren.

Weitere Informationen zu SOS-Kinderdorf e.V. finden Sie online unter:
www.sos-kinderdorf.de

Ansprechpartnerin

Portrait von Friederike Dürsch, bei Ergo-Tec verantwortlich für Marketing und Kommunikation.





Friederike Dürsch
Marketing und Kommunikation
Tel: 09104 82969-93
marketing[at]ergo-tec.com